Abschlussarbeiten

Zusammen mit den regelmäßig stattfindenden Lehrveranstaltungen ist die Betreuung studentischer Abschlussarbeiten der wichtigste Bereich unserer Lehrtätigkeiten. Jedes Jahr betreuen wir eine stattliche Anzahl an Abschlussarbeiten – von Literaturarbeiten für Forschungsanträge zu Machbarkeitsstudien und Marktanalysen.

Die thematische Nähe zu unseren Arbeitsgebieten ist dabei selbstverständlich, interessanten Ideen aus allen Bereichen des Bergbaus verschließen wir uns natürlich auch nicht. Die Ergebnisse sind vielseitig einsetzbar, ob im Rahmen von Industrieprojekten, Forschungsvorhaben oder zur Ergänzung des Lehrmaterials, jede Abschlussarbeit bereichert und vergrößert das vorhandene Know-how. Daher treten wir selbstverständlich auch Industriepartnern offen entgegen, die Interesse an einer Bearbeitung ihrer Fragestellung in Form einer Bachelorarbeit (3 Monate, ca. 50 Seiten) oder Masterarbeit (6 Monate, ca. 80 Seiten) haben.

Betreuung

Eine Abschlussarbeit schreibt man nicht allein. Bei der Bearbeitung unterstützen erfahrene Betreuer, die bei Inhalt, Form und Quellenbeschaffung zur Seite stehen – eigene Motivation und Selbstständigkeit vorausgesetzt! Studierende im 3. Jahr ihres Bachelor- oder im 2. Jahr des Masterstudiums sind daher eingeladen, sich bei Interesse an Prof. Lottermoser oder direkt an einen der wissenschaftlichen Mitarbeiter zu wenden. Selbstverständlich steht dieser Weg auch interessierten Unternehmen offen!

Themen

Das MRE schreibt regelmäßig Themen aus. Diese können über die zentrale RWTH-Plattform gefunden werden: