MiReBooks

MiReBooks. Mixed Reality Handbooks for Mining Education

Executive Summary

MiReBooks produziert eine Reihe von Virtual & Augmented Reality basierten (=Mixed Reality oder MR) interaktiven Bergbau Handbüchern als neuen digitalen Standard für die Hochschulbildung in ganz Europa. Hiermit werden viele aktuelle Herausforderungen in der Ausbildung von Ingenieuren in der Rohstoffindustrie auf innovative Weise angegangen, indem klassische papierbasierte Lehrmaterialien mit MR-Materialien kombiniert und in pädagogisch und didaktisch stimmige MR-Handbücher für die integrative Nutzung in Lehrveranstaltungen umgesetzt werden.

Motivation

Der Plan, ein MR-basiertes System in der Ausbildung von Ingenieuren der rohstoffgewinnenden Industrie einzuführen, geht auf die Herausforderungen zurück, mit denen die Lehre der Hochschulen in den letzten Jahren konfrontiert war. Oft gibt es komplexe Inhalte, die den Studierenden vermittelt werden müssen. Diese haben dabei Schwierigkeiten, die theoretischen Inhalte durch 2-dimensionale Materialien zu verstehen. Echte, praktische 3-dimensionale Erfahrung war und ist ein unverzichtbarer Faktor in der Ausbildung von Berbauingenieuren. Um die Studierenden mit den notwendigen Fähigkeiten für ihre zukünftige Karriere auszustatten, müssen sie Erfahrung in ihrem Fachgebiet sammeln; Bisher waren Exkursionen immer ein wichtiger Bestandteil davon. Bergwerke befinden sich jedoch selten in der Nähe der Universität, Exkursionen mit Studierenden zu Bergwerken werden immer schwieriger zu organisieren und viele Studierende haben große Schwierigkeiten, während ihres Studiums praktische Erfahrungen zu sammeln. Darüber hinaus hat sich die Art und Weise, wie sich Studierende heutzutage Informationen aneignen, dramatisch verändert, von der analogen Wahrnehmung hin zum Digitalen.

Mixed Reality-Inhalte sind eine Lösung, um diese Barrieren zu überwinden, da sie die Möglichkeit bieten die Studenten in die Welt des Bergbaus mitzunehmen, ohne dabei den Hörsaal zu verlassen. 

MiReBooks wird durch EIT Raw Materials gefördert. Das Projekt dauert drei Jahre und setzt sich aus einem paneuropäischen Konsortium mit 14 Partnern aus Österreich, der Schweiz, Deutschland, Finnland, Schweden, Estland, Polen und Italien sowie einem weiteren Partner aus Australien zusammen. Zu den Projektpartnern zählen Universitäten, Bergbauunternehmen sowie Herstellern von Bergbaugeräten.

 

Ziele

  • Erstellung einer Reihe von MR-Handbüchern für die universitäre Ausbildung von Bergbauingenieuren zu folgenden Themen: Gewinnung über Tage, Gewinnung unter Tage, Bergbaugeräte, sowie Grubensicherheit und Risikomanagement im Bergbau
  • MR-Handbücher die traditionellen Medien mit Virtual- und Augmented-Reality Inhalten in einem pädagogisch und didaktisch sinnvollem  Format kombiniert. Es folgt dem Konzept des sogenannten `Magic Book`, das klassische Bücher mit AR- und VR-Inhalten bereichert.
  • Etablierung von MR-Handbüchern als neuer Lehr- und Lernstandard in der europäischen universitären Bergbauausbildung

Arbeitspakete im MiReBooks-Projekt

MiReBooks ist thematisch in 7 Arbeitspakete (AP) aufgeteilt:

AP1:   Overall Project Management

AP2:   Testing of MR based prototype handbooks and teaching material

AP3:   Use case Analysis: Detailing the raw materials teaching areas to be covered

AP4:   Development of pedagogic teaching concepts

AP5:   Hardware and Software Framework

AP6:   Production of the MR based teaching material and handbooks

AP7:   Teaching and evaluation

 

Eckdaten

  • Level: International
  • Partner: 14
  • Volumen: 3,6 Millionen €
  • Dauer: 3 Jahre

Partner